In eigener Sache: „SouverĂ€n studieren”

„Traum – Ziel – Projekt”

 

Mein Freund Kurt-Ulrich Witt und ich arbeiten ab sofort im Bereich

    Studiencoaching und -beratung

eng zusammen. Wir kennen uns seit der Zeit, als wir wissenschaftliche Mitarbeiter an der RWTH Aachen waren, also seit mehr als dreißig Jahren. An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg haben wir bei BrĂŒckenkursen und Einsteigerprojekten fĂŒr Erstsemester zusammengearbeitet.

Ich denke, die Kompetenzen, mit denen Kurt-Ulrich Witt und ich in das neue Projekt „SouverĂ€n studieren“ einsteigen, ergĂ€nzen einander sehr gut. Und wir haben viel gemeinsam – was Studium und Beruf anbelangt oder auch unsere Lebenserfahrung. Jeder von uns ist Vater von vier erwachsenen Kindern, und sie alle mussten irgendwann ihre speziellen Klippen umschiffen – Schulabschluss, TrĂ€ume und WĂŒnsche, Niederlagen und Erfolge in der Berufsausbildung, im Studium und in der Weiterbildung.

Mit unserem Beratungs- und Coaching-Angebot wenden wir uns an

  • Studieneinsteiger und Studierende
  • SchĂŒlerinnen und SchĂŒler vor dem Schulabschluss sowie
  • deren Eltern.

Aber auch an

  • LehrkrĂ€fte an Schulen, Hochschulen und Berufsakademien.

Auslöser fĂŒr unsere Initiative ist die Tatsache, dass viele junge Menschen sich im Dschungel der zahlreichen Bildungs- und StudiengĂ€nge nicht mehr zurecht finden. Die Zahl der StudienanfĂ€nger steigt unaufhörlich, aber ein großer Teil von Ihnen bricht irgendwann das Studium ab. Die Folgen sind EnttĂ€uschung, Frust und finanzielle Verluste. Das alles lĂ€sst sich in den meisten FĂ€llen verhindern – durch rechtzeitige Beratung und individuelles Coaching.

Weitere Details finden Sie auf der neuen Website

 

 

Wenn Sie Interesse haben, rufen Sie an oder geben Sie uns eine kurze Nachricht per Mail oder SMS. Ansprechpartnerin ist

Frau Dr. Cornelia Busse, Tel. 0177-7493017
E-Mail cornelia-busse@gmx.de.

This page as PDF Drucken (PDF) | Weiterempfehlen
Kommentar schreiben
•  Für regelmäßige Leser
•  Für Gäste
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.