Die W├╝rde des Menschen

Buchtipp: „Sterbefasten“ von Christiane zur┬áNieden

 

Lassen Sie uns ├╝bers Sterben reden“ lautet der Titel einer neuen BILD-Serie. Ja, was machst du als Sensationsreporter, wenn es kaum noch ein Tabu gibt, das man brechen kann? Du nimmst das letzte, den Tod.

Das ist die Sensation: Jeder von uns wird sterben, ob es ihm nun gerade passt oder nicht. Aber welche M├Âglichkeiten gibt es in unserem Kulturkreis ├╝berhaupt noch, in W├╝rde sein Leben enden zu lassen? Wom├Âglich sogar in dem Haus oder der Wohnung, wo man gelebt hat und alt geworden ist?

In einer Zeit der Apparatemedizin und des „Wegschlie├čens“ von alten, hilflosen Menschen ist das w├╝rdelose Sterben l├Ąngst zur Norm geworden. Doch es gibt eine Alternative, die vermutlich nur wenigen bekannt ist. Christiane zur Nieden beschreibt sie in ihrem Buch „Sterbefasten“ (Mabuse-Verlag, 2. Auflage 2017). Im Kapitel „Begriff und Geschichte“ hei├čt es:

Der freiwillige Verzicht auf Nahrung und Fl├╝ssigkeit*) ist so alt wie die Menschheit selbst. (…) Es wird von alten, gebrechlichen Pr├Ąrie-Indianern berichtet, die sich mit klarem Verstand von ihrem Stamm verabschiedeten, um alleine zur├╝ckzubleiben, wenn dieser aufbrach, um neue Weidegr├╝nde zu suchen. Auch im Jainismus (…) ist das Selbstt├Âten durch Fasten bis zum Tode als einzige Selbstt├Âtungsform erlaubt.

Das Buch ist vor allem deshalb so authentisch und stellenweise ergreifend, weil die Autorin in den ersten Kapiteln die letzten Lebenswochen ihrer eigenen Mutter beschreibt, die sich f├╝r diese selbstbestimmte, nat├╝rliche Art des Sterbens entschieden hat. Es liegt auf der Hand, dass dies kein leichter Weg ist. Er ist eine immense Herausforderung f├╝r die Menschen, die den Sterbenden auf diesem Weg begleiten. Aber zugleich ist er eine gro├če Chance in Richtung gelingendes Leben und gelingender Prozess des Sterbens.

*) In der Palliativmedizin ist die g├Ąngige Abk├╝rzung hierf├╝r:┬áFVNF.
Buchcover: Mabuse-Verlag, https://www.mabuse-verlag.de/Mabuse-Verlag/Produkte//Mabuse-Verlag/Unsere-Buecher/Ratgeber-Erfahrungsberichte/Sterbefasten/id/b1f649c9-41f2-c3af-1293-145fb5428843
This page as PDF Drucken (PDF) | Weiterempfehlen
Kommentar schreiben
•  Für regelmäßige Leser
•  Für Gäste
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.